Schulbetrieb ab 15.02.2021

Schüler/innen der Unterstufe tragen im gesamten Schulgebäude MNS. Schüler/innen ab der 9. Schulstufe tragen FFP2-Masken.

Für die Teilnahme am Unterricht ist ein anterio-nasaler Selbsttest („Nasenbohrertest“) am Schulstandort durchzuführen. Ohne Test ist keine Teilnahme am Präsenzunterricht möglich.

Schichtbetrieb in zwei Gruppen
Gruppe A: Montag/Dienstag, Gruppe B: Mittwoch/Donnerstag – in der Woche danach wird getauscht.

Am Freitag befinden sich alle Schüler/innen im ortsungebundenen Unterricht. Der Freitag kann in der Oberstufe individuell für Unterricht in kleinen Gruppen  genutzt werden.

Bewegung und Sport findet im Freien in Straßenbekleidung statt.

Singen und Musizieren ist untersagt.

Die Abgabefrist für die VWA wurde auf den 05. März verschoben.

Tags