Leichtathletik

Die Leichtathletik-Klasse ist für Mädchen und Burschen der Unterstufegedacht, die sportlich sind, gerne Sport treiben und mehr Sport in der Schule haben wollen. Ziel ist eine breite sportliche Ausbildung mit dem Schwerpunkt Leichtathletik– also im Laufen, Springen und Werfen, genauso wie im Gerätturnen, Ballspielen usw. Dabei wird natürlich nicht nur wettkampfspezifisch trainiert, sondern altersgerecht auch in Form von Spielen, koordinativen Grundlagen und vielseitiger Bewegung. Aber natürlich messen wir uns auch im 60m-Lauf, Hürdenlauf, Crosslauf, Weit- und Hochsprung, Weitwurf, etc. An Wettkämpfenkönnen die SchülerInnen teilnehmen, müssen aber nicht. Tagesheim ist möglich, aber nicht verpflichtend.

Die Stundentafelunterscheidet sich von den anderen Klassen durch mehr Sportunterricht.

  1. Klasse: 5 statt 4 Stunden (vormittags)
  2. Klasse: 6 statt 4 Stunden (1x nachmittags)
  3. Klasse: 5 statt 3 Stunden (1x nachmittags)
  4. Klasse: 5 statt 3 Stunden (1x nachmittags)

Für Interessierte und Ehrgeizige gibt es auch die Möglichkeit zu einem Extra-Training sowie eine Zusammenarbeit mit dem Leichtathletik-Verein in Eisenstadt (Laufteam Burgenland Eisenstadt), der auch oft auf den Anlagen unserer Schule trainiert.

Ein Eignungstest wird bei hoher Anmeldezahl (über 25 SchülerInnen) durchgeführt.