News

Tag des Judentums - 15.01.2021

Sándor Wolf (1871-1946) war als Sammler und Kunstmäzen für die Gründung und Entwicklung des Burgenländischen Landesmuseums maßgeblich verantwortlich.
Sein Name steht für ein kulturelles Erbe, das heute von der Schulgemeinschaft des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt lebendig gehalten wird. Als Bildungsort beheimatet der sogenannte Wolfgarten eine wichtige Form der Erinnerung. Sein jüdisches Vermächtnis soll am Tag des Judentums vergegenwärtigt werden.

Tags

Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-Pandemie

Unterstufe: Für alle Unterstufenklassen findet der Unterricht wie geplant statt. Der Mund-Nasen-Schutz ist in den Pausen verpflichtend zu tragen, auch im Klassenraum.

Oberstufe: Die gesamte Oberstufe findet sich in der ersten Stund zu einer KV-Stunde in der Klasse ein. Mund-Nasenschutz ist zu tragen. Weiter Informationen gibt es vom Klassenvorstand. Danach werden die Schüler/innen der 5.-8. Klasse entlassen.

 

 

Tags